Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Rennertshofen  |  E-Mail: info@rennertshofen.de  |  Online: http://www.rennertshofen.de

Auszug aus dem Mitteilungsblatt Nr. 301 vom 19. Dezember 2016

Überwachung des fließenden Verkehrs

Aufgrund von vermehrten Beschwerden sowie Anregungen aus der Bevölkerung beschloss der Marktgemeinderat in der Sitzung vom 15. November 2016 neben anderen Präventionsmaßnahmen auch die Überwachung des fließenden Verkehrs einzuführen. Vorangegangen war eine anonyme Datenerfassung, in der die gefahrenen Geschwindigkeiten an ca. 20 Messstellen im ganzen Gemeindegebiet und die Uhrzeiten aufgezeichnet wurden. Im Ergebnis stellte sich heraus, dass hier Handlungsbedarf besteht.

 

Als Partner für die Überwachung des fließenden Verkehrs wird für den Markt Rennertshofen die gemeinnützige Gesellschaft für Kriminalprävention und Verkehrssicherheit mit Sitz in Hamburg tätig sein. Die gGKVS führt Präventionsmaßnahmen bereits unter anderem in den Gemeinden Bergheim, Rohrenfels oder auch Königsmoos durch. Beginnen wird die Überwachung ab dem 01. Januar 2017.

Der zuständige Sachbearbeiter der Firma gGKVS wird jeweils am Freitag im Rathaus für betroffene Bürger Dienstsprechstunden abhalten.

 

Außer der Überwachung des fließenden Verkehrs führt die gGKVS auch präventive Maßnahmen zur Verkehrserziehung durch. Dies beinhaltet auch Schulwegsicherheitstage, 1 bis 2 Smileys, Datenerfassung mit verdeckter Messung, eine Plakataktion um die Fahrzeugführer auf eine Gefahrenstelle hinzuweisen, einen Elternbrief und einiges mehr.

 

Der Marktgemeinderat erhofft sich durch diese Maßnahmen mehr Sicherheit im Verkehr für die Bürger.

 

drucken nach oben