Gemeinderatssitzung vom 16. Februar 2016

 

Genehmigung des öffentlichen Teils der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 19. Januar 2016

 

Der öffentliche Teil der Niederschrift der Gemeinderatssitzung vom 19. Januar 2016 wurde vom Marktgemeinderat genehmigt.

 

 

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 17 „An der Industriestr. II“:

a) Beratung und Beschlussfassung über die während der Bürgerbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB und der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB eingegangenen Einwendungen und Bedenken

b) gegebenenfalls Satzungsbeschluss

 

Den Abwägungsvorschlägen der Verwaltung bezüglich der eingegangenen Bedenken und Anregungen der Bürgerbeteiligung und der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange wurde zuge­stimmt.

Der Bebauungsplan Nr. 17 „An der Industriestr. II“ (Planzeichnung, Satzungstext, Begründung, Umweltbericht usw.) gem. § 10 Abs. 1 BauGB wurde als Satzung beschlossen.

 

 

Kanaltiefen im Baugebiet „Rennertshofen-Nord

 

Der Markt Rennertshofen weist in den Verkaufsbedingungen für diese Baugrundstücke darauf hin, dass

  • eine Kellerentwässerung im Freispiegelgefälle nicht möglich ist und

  • der Käufer entweder auf eine unter der Bodenplatte liegende Entwässerung oder auf einen Keller verzichtet.

Außerdem wurde das Planungsbüro WipflerPlan beauftragt, zu versuchen, die Straße „anzuheben“ bzw. einen höheren Oberkantenpunkt für die Straßenoberfläche zu erreichen.

 

 

Bauantrag der DTB Immobilien GmbH & Co. KG, Rennertshofen zur Nutzungsänderung einer ehemaligen Gaststätte und Spielothek in eine Pension / Unterkunft für Flüchtlinge und Asylbegehrende

 

Dem Bauantrag der Fa. DTB Immobilien GmbH & Co. KG zur Nutzungsänderung einer ehemaligen Gaststätte und Spielothek in eine Pension / Unterkunft für Flüchtlinge und Asylbegehrende wurde das gemeindliche Einvernehmen unter Auflagen erteilt.

 

 

Gewerbe- und Regionalschau 2017 in Burgheim: Evtl. Kostenbeteiligung

 

Es wurde beschlossen, sich wie 2015 an der Gewerbe –und Regionalschau „Gemeinsam Stark“ 2017 in Burgheim zu beteiligen und hierfür Kosten in Höhe von max. 1,00 € je Einwohner zu übernehmen.

 

drucken nach oben