Aktuelle Informationen

Logo Infos aus dem Rathaus

Großraumbürgerversammlung 2020

06.11.2020 - Am Ende des Jahres findet normalerweise immer die Großraumbürgerversammlung statt. Zum Schutz unser aller Gesundheit wird derzeit keine Großraumbürgerversammlung abgehalten …mehr
Logo Infos aus dem Rathaus

Vorwort aus dem aktuellen Mitteilungsblatt

06.11.2020 - Nichts ist mehr so wie es war und wer weiß, ob es so schnell wieder so sein wird - die unbeschwerte Zeit, in der Feiern und geselliges Beisammensein Teil unseres Alltags waren. …mehr
Coronavirus

Infos zum Corona-Testzentrum des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen eröffnete am Montag, 5. Oktober 2020 ein winterfestes Corona-Testzentrum in Schrobenhausen/Mühlried. Betreiber ist das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen in Kooperation mit dem BRK-Kreisverband …mehr
Nachbarschaftshilfe - Wir füreinander

Nachbarschaftshilfe „Wir füreinander“ erhält Bürgerpreis 2020 des Bayerischen Landtags

Die Nachbarschaftshilfe „Wir füreinander“ hat etwas zu feiern: Wir sind Preisträger des Bürgerpreises 2020 des Bayerischen Landtags. …mehr
Trinkwasser

Chlorempfehlung Wasserversorgung der Heimberggruppe

10.09.2020 - Das Gesundheitsamt Neuburg hat für das Versorgungsgebiet des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Heimberggruppe eine Chloranordnung ausgegeben …mehr
Wappen klein Landratsamt transparentem Rand

Donaubrücke Bertoldsheim mit Ampelregelung

13.07.2020 - Der Verkehr läuft wechselweise einspurig und wird über eine Ampel geregelt …mehr
Holzlagerplätze

Holzlagerplätze sind keine Spielplätze (aber zwingend notwendig)

03.07.2020 - Fast jeder ist schon auf ihn getroffen - sei es beim kurzen Spaziergang mit dem Hund, beim Wandern auf Waldwegen oder während der Autofahrt z.B. von Rennertshofen nach Stepperg – der Holzpolter. Spielen und Klettern auf diesen Holzpoltern ist lebensgefährlich! …mehr
Logo Infos aus dem Rathaus

Bauanträge rechtzeitig einreichen!

Bauanträge werden in letzter Zeit erst wenige Tage vor oder sogar am gleichen Tag der Marktgemeinderatssitzung eingereicht. Eine Prüfung der Anträge ist dann aus zeitlichen Gründen oft schwierig bzw. nicht mehr möglich …mehr
Eichenprozessionsspinner

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

17.04.2020 - Mit Beginn der Vegetationszeit und dem Ansteigen der Temperaturen ist heuer wieder verstärkt mit dem Auftreten des Eichenprozessionsspinners zu rechnen …mehr
Mikrozensus 2020 im Januar gestartet

Mikrozensus 2020 im Januar gestartet

19.02.2020 - Im Jahr 2020 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt. Interviewer bitten um Auskunft …mehr
Wappen klein Landratsamt transparentem Rand

Ausbringen von Gehölzen und Saatgut in der freien Natur

14.02.2020 - Ab 02.03.2020 ist das Ausbringen von Pflanzen in der freien Natur nur noch für künstlich vermehrte Pflanzen zulässig, wenn sie ihren genetischen Ursprung in dem betreffenden Gebiet haben …mehr
Markt Rennertshofen – Imagefilm 2019

Markt Rennertshofen – Imagefilm 2019

09.10.2019 - Zur Vorstellung unserer Heimatgemeinde wurde ein Imagefilm über den Markt Rennertshofen und dessen Ortsteile gedreht. Der Film hat eine Spieldauer von rund siebeneinhalb Minuten. …mehr
Rasenmäher

Lärmbelästigung bei Haus- und Gartenarbeitenlästigung

Auszug aus der 32. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung - 32. BImSchV) …mehr
Friedhöfe sauer halten

Bitte Friedhöfe sauber halten

Auf den gemeindlichen Friedhöfen muss leider immer wieder festgestellt werden, dass sich Kränze, Gestecke und Plastiktüten in den Grüngutcontainern befinden. Kunststoffteile, Draht und Steckschwämme gehören nicht in den Kompost, das sollte eigentlich jeder Gartenbesitzer wissen …mehr
Hunde an die Leine

Ein Appell an alle Hundebesitzer

Jeder Hundehalter hat seinen Hund außerhalb seines Grundstückes so zu führen, dass Menschen, Tiere oder Sachen nicht gefährdet werden; der Hund ist ständig zu beaufsichtigen, so dass der Hundehalter situationsbedingt jederzeit auf seinen Hund einwirken kann. Achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren vierbeinigen Liebling außerhalb Ihres Hofgrundstückes nicht frei laufen lassen …mehr
Hund

Helfen Sie mit, Wiesen und Felder von Hundekot freizuhalten

Bedauerlicherweise erhalten wir immer wieder Beschwerden über Hundekot auf öffentlichen Flächen im Gemeindegebiet.Hunde sind Freunde des Menschen, Spielgefährten für unsere Kinder, treue Beschützer für Jung und Alt. Deshalb mögen so viele Menschen Hunde.Auch wenn viele Hundehalter sich vorbildlich v …mehr
Wohnungen

Freie Wohnungen (von privaten Vermietern)

Folgende Wohnungen wurden dem Markt Rennertshofen gemeldet …mehr
Heckenschere

Zurückschneiden von Hecken und Bäumen an öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen

Wir bitten alle betroffenen Grundstücksbesitzer entsprechend dafür zu sorgen, dass ihre Hecken und Bäume den gesetzlichen Vorschriften entsprechend zurückgeschnitten werden. …mehr
Hausnummer

Anbringung der Hausnummernschilder

Wir bitten alle Hauseigentümer, denen eine Hausnummer zugeteilt wurde, das Hausnummernschild anzubringen. Sofern das Hausnummernschild durch Verwitterung unleserlich geworden ist, wird im Interesse einer einheitlichen Gestaltung um Ersatzbeschaffung gebeten. …mehr
Reinigung von Straßen, Gehwegen und Feldwegen; Unkraut

Reinigung von Straßen, Gehwegen und Feldwegen

Grundstücksbesitzer sind zur regelmäßigen Reinigung ihres Straßen- und Gehwegbereiches verpflichtet sowie Feldwege und Straßen nach dem Verunreinigen zu säubern …mehr

Aktuelles zum Corona-Virus

Parteiverkehr im Rathaus:

Beachtung von Schutzmaßnahmen wegen der CORONA-Pandemie

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

aufgrund der momentanen Corona-Situation erfolgen Einschränkungen des Parteiverkehrs im Rathaus des Marktes Rennertshofen. Das Rathaus ist bis auf Weiteres für den Parteiverkehr wieder geschlossen.

 

Die Bürgerinnen und Bürger werden darum gebeten, nur für unaufschiebbare Erledigungen und nur nach vorheriger Terminvereinbarung ins Amt zu kommen. Weitere Anliegen sind soweit wie möglich per Telefon oder E-Mail mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abzuklären. Falls der Besuch des Rathauses unumgänglich ist, muss dafür vorab ein Termin mit dem jeweiligen Sachbearbeiter vereinbart werden.


Als Vorsichts- und Schutzmaßnahmen sind das Abstandsgebot von mindestens 1,5 m einzuhalten und die allgemeinen Hygienemaßnahmen (Mund- und Nasenschutz, Verwenden des bereitgestellten Desinfektionsmittels im Eingangsbereich, Ansammlungen vermeiden) zu beachten.

 

Bitte beachten Sie auch die zusätzlichen Beschilderungen im Rathaus!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


 

drucken nach oben