Notrufe und Notdienste

Mit der Veröffentlichung der hier angegebenen Daten besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr!

 

 

Art Telefonnummer

Rettungsleitstelle (Notarzt, Rettungsdienst, Krankentransport)

112
Integrierte Leitstelle Ingolstadt 0841 19222
Feuerwehr 112
Polizei 110

Polizeiinspektion Neuburg a.d.Donau

Bahnhofstraße B 108, 86633 Neuburg a.d.Donau

Telefon: 08431 6711-0

Telefax: 08431 6711-19

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bayern 116 117
Zahnarztnotdienst www.lak-bayern.notdienst-zahn.de
Krankenbeförderung / Krankentransport 19222

Krisendienst Psychiatrie Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not

0180 655 3000

täglich rund um die Uhr

Neuburger Hospizverein e.V.

08431  4364061

Kliniken

siehe Detailansicht

Medikamentennotdienst 0160 91404010
Apothekennotdienst

Link über aponet.de

0800 0022833 (Haustelefon)

22833 (Handy ohne Vorwahl)

Giftnotrufzentrale für Bayern

089 19240

Suchtnotruf München

089 282822

Frauennotruf Neuburg a.d.Donau

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien

08431 1020
Kinder- und Jugendtelefon Nummer gegen Kummer 0800 1110333 (unentgeltlich)

Elterntelefon

0800 111 0 550

Technisches Hilfswerk Neuburg a.d.Donau (THW)

08431 7289

Telefonseelsorge (die 0800er-Nummern sind rund um die Uhr und gebührenfrei)

09281 11101
0800 1110111
0800 1110222
Tierärztlicher Notdienst für Kleintiere Notdienstsuche Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
Kartennotrufsperre

116116

   

Störungsdienste

 
Stromnetz siehe Detailansicht

Störungsstelle Gas

siehe Detailansicht

Störungsstelle Strom

siehe Detailansicht

Telekom (Festnetzt / Internet)

Telekom (Mobilfunknetz)

0800 3301000

0800 3302202

 

 

 

Nummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst

Die Meldung in den Medien über die neue Rufnummer („116 117") des ärztlichen Bereitschaftsdienstes hat zu Verwirrung geführt.

Der Bereitschaftsdienstarzt (ärztlicher Notdienst) ist die Vertretung des Hausarztes und ist unter der neuen Rufnummer „116 117" kostenlos erreichbar. Gedacht ist die Telefonnummer für dingende Fälle, wie z.B. hohes Fieber, starkes Erbrechen oder wenn akute Schmerzen auftreten.

 Der Notarzt ist bei Lebensgefahr wie Schlaganfall, Herzinfarkt und schweren Unfällen über die Notruf-Nummer 112 zu alarmieren.

drucken nach oben