Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Rennertshofen  |  E-Mail: info@rennertshofen.de  |  Online: http://www.rennertshofen.de

Auszug aus dem Mitteilungsblatt Nr. 298 vom 12. August 2016

Abbrennen von Feuerwerken der Kategorie 2

In mehreren Fällen wurden Feuerwerke ohne erforderliche Erlaubnis abgebrannt.

 

Der Markt Rennertshofen weist deshalb auf Folgendes hin:

 

  • Genehmigungsfrei ist ein Feuerwerk grundsätzlich nur in der Zeit vom 31. Dezember bis 01. Januar (Jahreswechsel).
  • Außerhalb dieses Zeitraumes bedarf jedes Feuerwerk der Genehmigung der Gemeinde.
  • Wenn das Feuerwerk durch eine gewerbliche Firma durchgeführt wird, ist eine Genehmigung durch die Regierung von Oberbayern erforderlich.
  • Die Haftung für die Durchführung von Feuerwerken bleibt grundsätzlich beim Veranstalter eines Feuerwerkes.

 

Der Antrag für die Erteilung der Ausnahmegenehmigung muss rechtzeitig, mindestens 2 Wochen vorher, beim Markt Rennertshofen, Bürgerbüro, Zi.Nr. 3, beantragt werden. Wir weisen darauf hin, dass das ungenehmigte Abbrennen von Feuerwerken eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

drucken nach oben